Osita Uchegbu (4. v.l.) von der Werbegemeinschaft Herdecke e.V. erzählte von seinen Erfahrungen mit einer Werbegemeinschaft und beantwortete viele offene Fragen am Knapp. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Am Mittwochabend traf sich erneut die Standortkooperative Knapper Straße. Neben den zahlreichen Einzelhändlern und Dienstleistern war auch Osita Uchegbu aus Herdecke. Dieser arbeitet unter anderem für die Stadt Herdecke und begleitet dort die Werbegemeinschaft Herdecke e.V.. Er gab den Anwesenden einen Überblick dazu, was ein Verein für einen Standort wie die Knapper Straße bewirken kann.

Vereinsgründung war Hauptthema

Grund für den Besuch von Osita Uchegbu sind die Pläne der Knapper Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen einen Verein zu gründen, um das gemeinsame Standortmarketing auf solide Füße zu stellen. Unter der Flagge eines Vereins könnten die Akteure gemeinsame Aktionen koordinierter vorbereiten und durchführen. Das betone auch Osita Uchegbu: „…Damit haben wir in Herdekce die Erfahrung gemacht, dass Entscheidungen viel besser getroffen werden konnten und Aktionen wesentlich besser umgesetzt werden konnten.“

Vortrag beantwortete viele offene Fragen am Knapp

Dass Osita Uchegbu den Weg nach Lüdenscheid überhaupt auf sich genommen hatte ist auch dem Stadtumbaubüro zu verdanken. Dieses schaute sich auf Nachfrage der Einzelhändler nach passenden Referenten, um die in anderen Städten bereits ähnliche Projekte realisiert haben. Die Werbegemeinschaft Herdecke als eingetragener Verein war da ein passender Ansprechpartner. Osita Uchegbu konnte in seinem Vortrag zahlreiche offene Fragen am Knapp beantworten. Ergebnis des Abends ist nach den bisher erfolgreichen Aktionen eine erneute Aufbruchstimmung am Knapp. Dieses Mal geht diese ganz klar in Richtung Vereinsgründung. In den kommenden Tagen sollen weitere Mitstreiter für das Vorhaben gewonnen werden.

Weitere Aktionen schon zu Weihnachten geplant

Und auch Aktionen sind noch in diesem Jahr geplant. So möchten die Geschäftsleute am Knapp mit gemeinsamen Aktionen an den Erfolg des Summernight-Shoppings im August anknüpfen. Derzeit sind verschiedene Aktionen im Gespräch und werden auf ihre kurzfristige Durchführbarkeit geprüft. Sobald es konkrete Ergebnisse gibt, werden wir unsere Leser natürlich über die Neuigkeiten informieren.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here