Hagen-Haspe. Dicke Nerven. Bereits am Donnerstag, 25. August fiel Polizeibeamten auf der Spielbrinkstraße in Haspe ein BMW auf, auf dessen Kennzeichen selbst ausgedruckte Stadtsiegel und eine ebensolche TÜV-Plakette klebten. Die Polizisten stellten die EN-Nummernschilder sicher und legten eine Anzeige vor.

Am Dienstagmorgen, 30. August, stand der Wagen einige Häuser weiter. Und, wie die Polizei in ihrem Presseportal schildert, der Wagen hatte wieder die gleichen, zum Fahrzeug gehörenden Kennzeichen angebracht und erneut Plaketten der Marke Eigenbau aufgeklebt.

Die Beamten machten nun kurzen Prozess: Sie stellten nicht nur die Nummernschilder, sondern gleich den Wagen sicher. Der Fahrzeughalter handelte sich damit eine weitere Anzeige ein; die Ermittlungen dauern an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here