Felix Klose und malte Nobereit, Trainingskampf

Mit ihrem hervorragendem zweiten bzw. dritten Platz beim Bochumer Graf-Engelbert-Turnier qualifizierten sich die beiden LTV-Fechter Felix Klose und Malte Nobereit für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften der B-Jugend im Degenfechten.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Zusammen mit zwei Fechtern aus Gladbeck vertraten die beiden Bergstädter den Westfälischen Fechterbund am zweiten Maiwochenende bei den Meisterschaftskämpfen in Reutlingen.

Gefochten wurden zunächst elf 6er Runden, bei denen die LTVer nur schwer in fahrt kamen. Nach jeweils 5 Gefechten hatte Felix Klose nur eine klaren Sieg (5:0). Malte Nobereit konnte zwei Siege für sich verbuchen. Für Klose bedeutete dies Rang 52 und somit das unerwartet frühe Aus. Nobereit zog auf Rang 38 in die Zwischenrund ein.

Hier legte der Lüdenscheider legte einen furiosen Start hin und gewann die ersten drei Gefechte sicher mit 5:2, 5:3 und 5:0. Dagegen standen aus den nachfolgenden Paarungen zwei Niederlagen (1:5 und 2:5). Damit qualifizierte sich Malte Nobereit sicher auf Rang 16 für die erste 32er Direktausscheidung.

Erster Gegner in der Direktausscheidung war Dominik Geckeler, Reutlingen, gegen den der Bergstädter in der Zwischenrunde mit 1:5 verloren hatte. Jetzt aber legte Nobereit einen sehr guten Start hin und führte schnell mit 6:3. Dann jedoch haderte er erst mit Entscheidungen des Kampfrichters und anschließend mit sich selbst, so dass das bereits sicher geglaubte Gefecht mit 8:10 verloren ging.

Im ersten Hoffnungslauf gegen Laurent Stuck aus Berlin fand der LTV-Mann wieder zur alten Stärke zurück, ging schnell mit 5:0 in Führung und ließ bis zum 10:5 Sieg nichts mehr anbrennen.

Im zweiten Hoffnungslauf traf Nobereit auf den späteren Vize-Meister Niclas Helbig (Bischofswerda). Hier fand er kein Konzept, unterlag schließlich mit 4:10 und beendete das Turnier, als bester Westfale mit einem respektablen 24. Platz. 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here