Lüdenscheid. Erzähltheater mit 4 Händen, 4 Füßen und 4 Saiten – oder auf türkisch 4 eller, 4 ayaklar vo 4 dizileri präsentieren VHS Lüdenscheid und Stadtbücherei am Donnerstag, 12. März, um 16 Uhr im Saal der Stadtbücherei Lüdenscheid. Der Eintritt ist frei.

Gespielt wird der Ohrenschmaus von der Jugendkunstschule Unna in deutscher und türkischer Sprache, serviert mit Variationen vom Cello.

Erzählen mit Händen und Füßen

Geschichten aus dem türkisch-arabischen Kulturkreis werden bei uns gerne erzählt. Neu ist hier dabei, dass dies parallel in deutscher und türkischer Sprache geschieht: Tülay Karabina und Monika Paris erzählen das türkische Märchen „Der feige Alo – Korkak Alo“ abwechselnd und sich ergänzend auf Türkisch und Deutsch. Die lebhafte Erzählweise – mit „Händen und Füßen“ – begleitet vom ideenreichen Cellospiel des Künstlers Ludger Schmidt – ist ein Schau- und Hörgenuss für Kinder und Erwachsene.

Vorurteile ab- und Respekt aufbauen

Sinn des Erzähltheaters ist es, den Ohren der Zuhörer einen Zugang zur deutschen beziehungsweise türkischen Sprache sinnlich zu vermitteln, und damit das Interesse und Verständnis für den jeweils anderen Kulturkreis zu wecken. So können Vorurteile ab- und Respekt vor den anderen aufgebaut werden.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation der Volkshochschule Lüdenscheid mit der Stadtbücherei Lüdenscheid. Die Aufführung findet statt am Donnerstag, den 12. März 2015 um 16.00 Uhr im Saal der Stadtbücherei Lüdenscheid. Der Eintritt ist frei.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here