Demon`s Eye zu Gast bei Dahlmann. Foto: Moni Kirchner

Lüdenscheid. Deep Purple waren 1972/73 die ungekrönten Könige des Hardrocks. Das Live-Album „Made in Japan“ katapultierte die Briten damals endgültig auf die Spitze des Rock-Olymps. Genau jener Zeit widmen sich Demon’s Eye, die mit ihrer Tribute Show den Sound und die Magie der 1970er Deep Purple zurückbringen wollen.

Jener Phase also, in der Gitarrist Ritchie Blackmore seine schwindelerregenden Soli auf der weißen Stratocaster zelebrierte, sich mit Organist Jon Lord und dessen kreischender Hammond-Orgel musikalische Duelle der Extraklasse lieferte und Sänger Ian Gillan bei „Child in Time“ Höhen erreichte, die damals schier unglaublich erschienen. DEEP PURPLE – THE GOLDEN YEARS lautet der Titel der Tribute Show, mit der Demon’s Eye den Zuschauern das Gefühl geben möchten, wie in etwa es damals in Japan gewesen sein muss.

Demon’s Eye haben schon mehrfach mit Musikern des Originals die Bühne geentert und werden von diesen sehr geschätzt. Jon Lord und Ian Paice von Deep Purple – Ikonen der Rockmusik – waren jedenfalls nach ihren Konzerten mit Demon’s Eye begeistert. O-Ton des leider schon verstorbenen Jon Lord im Jahr 2010: „Mit Demon’s Eye habe ich das Gefühl, in einer richtigen Band zu spielen.“ Und laut Deep Purple-Drummer Ian Paice „sind diese Jungs wirklich fantastisch. Eine wundervolle Band!“

Nähere Infos über die Gruppe gibt es im Internet unter: http://www.demonseye.com sowie www.facebook.com/demonseyemusic

Demon’s Eye sind: Mark Zyk (Gitarre) • Gert-Jan Naus (Orgel) • Daniele Gelsomino (Gesang) • Maik Keller (Bass) • Andree Schneider (Schlagzeug)

Das Konzert beginnt um 21 Uhr – Einlass 20 Uhr. Das Ticket kostet im Vorverkauf 15 € + Geb. und 18 € an der Abendkasse. Vorverkaufsstellen: Lüdenscheid – LN-Ticket-Shop und Dahlmann, Altena – Altenaer Kreisblatt, Meinerzhagen – Meinerzhagener Zeitung, Werdohl – Süderländer Volksfreund, CTS/Eventim und über info@gaststaette-dahlmann.de,

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here