Kai Hagen (links, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse) überreichte den symbolischen Scheck über 4000 Euro an Büchereileiterin Christiane Flick-Schöttler und Bürgermeister Ulrich Schulte. Mit diesem Betrag sponsert die Sparkasse das Onleihe-Angebot der Stadtbücherei Plettenberg. Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Die Onleihe24, das Onlineangebot der Stadtbücherei, erfreut sich großer und ständig weiter wachsender Beliebtheit. Ermöglicht wird dieses Angebot seit 2012 durch die finanzielle Unterstützung der Vereinigten Sparkasse im Märkischen Kreis.

„2017 waren etwa 13 Prozent aller entliehenen Medien in Plettenberg Downloads von der Onleihe24 in Form von eBooks, ePapers oder eAudio“, berichtet Büchereileiterin Christiane Flick-Schöttler. Rund 2200 Ausweise (Stand 2016) hat die Plettenberger Stadtbücherei ausgestellt. Diese können von mehreren Personen gleichzeitig genutzt werden. 360 dieser Ausweise werden regelmäßig für die Onleihe24 genutzt. Auf der Internetplattform, die von 41 öffentlichen Bibliotheken im Regierungsbezirk Arnsberg betrieben wird, stehen allen Kunden der Stadtbücherei Plettenberg digitale Medien rund um die Uhr zur Ausleihe zur Verfügung.

Unabhängig von Öffnungszeiten

Screenshot

Das Ausleihen bzw. Herunterladen von digitalen Medien auf geeignete Endgeräte wie PC, Tablet, MP3-Player oder E-Book-Reader vollzieht sich vollkommen unabhängig von den Öffnungszeiten der Stadtbücherei. Von zu Hause, unterwegs, auf Geschäftsreise oder im Urlaub – es ist jeder Zeit möglich, via Internet Bücher, Hörbücher, Zeitschriften, Tageszeitungen, Musik oder Videos herunterzuladen. Die Nutzung ist zeitlich begrenzt, dadurch ist eine Rückgabe der Medien nicht notwendig. Nach Ablauf der Leihfrist sind die Medien automatisch nicht mehr benutzbar und können gelöscht werden.

Wie bekommt man Bücher oder auch digitale Medien wie z.B. Hörbücher? Wenn man den Ausweis der Bücherei erworben hat, sind die Ausleihe und auch das Vormerken ausgeliehener Titel kostenlos.

Damit dieses digitale Projekt auch weiterhin bestehen und erweitert werden kann, übergab Vorstandsvorsitzender Kai Hagen heute (9. Januar) im Beisein von Bürgermeister Ulrich Schulte eine Spende über 4000 Euro.

Neu: eLearning mit Videotrainings

Rund 21.000 Titel und über 65.000 Exemplare digitaler Medien umfasst der derzeitige Bestand der Online-Bücherei. Dieser wird neuerdings durch eLearning-Kurse erweitert. Dabei wird zunächst mit Kursen des renommierten Anbieters Video2Brain begonnen. „Mit über 1500 Videotrainings und über 65.000 Videos besitzt der Anbieter eine beachtliche Anzahl an eLearning-Kursen“, erklört Christiane Flick-Schöttler.

Wer lernen möchte, sucht sich einen Kurs bzw. ein Training aus und kann sich dann alle dazugehörigen Videos der Reihe nach ansehen. Es werden Kurse aus den Bereichen Bildbearbeitung, Fotografie, Marketing, Design, IT und Software angeboten.

Da Team der Stadtbücherei Plettenberg informiert und berät alle Interessierten zum Thema Onleihe24. Außerdem werden regelmäßig Online-Sprechstunden angeboten.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here