Dahlmann-Neujahrskonzert am 7. Januar mit LAY BACK Revival. Unplugged Cover Hits und Evergreens der späten 60er, 70er und 80er Jahre. Foto: Dahlmann / Lay back

Lüdenscheid. Dahlmann-Neujahrskonzert am 7. Januar mit LAY BACK Revival. Unplugged Cover Hits und Evergreens der späten 60er, 70er und 80er Jahre.

Im letzte Jahr haben sich einige langjährig erfahrene Profimusiker, die in diversen Top Tribute Shows miteinander arbeiten, zusammengefunden um den Zauber der alten Lagerfeuersessions aus Ihrer Jugend wieder aufleben zu lassen. Entstanden ist aus dieser Idee ein Unplugged Projekt der Spitzenklasse.

LAY BACK Revival bietet die größten Erfolge aus drei Dekaden Musikgeschichte. Hits von Smokie bis CCR, Rod Stewart bis Slade, Albert Hammond bis Uriah Heep und vielen anderen in neuem Gewand.

Unplugged und teilweise sogar mit Cello arrangiert, bringen die Musiker Welthits aus drei Jahrzehnten zu Gehör – von „Lay back in the Arms“ über „Locomotive Breath“ bis hin zu „Proud Mary“ oder Whiskey in the Jar.

Getragen wird die Show von der Reibeisenstimme von Robin Stone. Unterstützt wird Robin dabei von seinen Bandkollegen Andreas Kuhlmann am Cello und am Bass, Wosch Cutter am Schlagzeug und Steve H. Stevens an der Gitarre. Zudem bekommt die Band regelmässig Unterstützung von einem special guest. Beim Dahlmann-Neujahrskonzert wird dies Joe Mizzi sein, ehemaliger Metalsänger aus Malta und Sänger bei Clearwater Revival.

In Lüdenscheid war die Band zuletzt auf der KultPark-Bühne live zu erleben.
Das Konzert startet um 21 Uhr (Einlass ab 20 Uhr mit Sektempfang).
Tickets gibt es zum Vorverkaufspreis von 9 € + Geb. (im LN-Ticket-Shop, bei Dahlmann und über info@gaststaette-dahlmann.de). An der Abendkasse kostet der Eintritt 12 €.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here