Halver. Der CVJM Halver sammelt im nächsten Jahr wieder ausgediente Weihnachtsbäume ein. Die Helfer sind am Samstag, 10. Januar, ab 9 Uhr unterwegs. Die Organisatoren empfehlen, die abgeschmückten Bäume gut sichtbar vor den Häusern oder am Straßenrand abzulegen. Parallel zu den ehrenamtlichen Helfern, die mit Treckern und Lastwagen die Straßen abfahren, sind Geldsammler des CVJM unterwegs. Sie gehen von Haus zu Haus und bitten um Spenden. 90 Prozent des Erlöses sollen in die CVJM-Jugendarbeit fließen. Zehn Prozent erhält die „Sport-Aid“ – ein Projekt der Organisation Global Aid Networks (Gain). Sie bringt sportliche Hilfsgüter zu Bedürftigen, bildet Lehrer und Betreuer aus und baut Sportanlagen (www.gain-germany.org).

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here