Die Marienkapelle an der Bracht wurde vor 20 Jahren eingeweiht. Foto: Hans Schulte

Plettenberg. Zum 20. Geburtstag der Marienkapelle an der Bracht feierte die katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius am Pfingstmontag ein Festhochamt am Tanneneck. Pfarrer i.R. Hans Erlemeier und Diakon i.R. Gerd van de Loo zelebrierten die Messe.

Nach dem Gottesdienst blieben die Gemeindemitglieder in gemütlicher Runde zusammen. Unter den Gästen waren auch etliche evangelische Christen. Der Streit zwischen den Konfessionen, der vor 20 Jahren um die Errichtung der Marienkapelle geführt worden war, ist offenbar beigelegt.

Hans Schulte, vor 20 Jahren Vorsitzender der KAB St. Laurentius, deren Junge KAB die Initiative zur Errichtung der Kapelle ergriffen hatte, hielt die Feier am Pfingstmontag in Bildern fest.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here