Schalksmühle. Am Freitag, 27. Juni, ist die Band An Rinn wieder zu Gast im Bauernhaus Wippekühl. Ihr Konzert beginnt um 20 Uhr. Bereits 2012 begeisterte die Formation das Publikum zur Celtic Night am Wippekühl.

Auch Musik aus Nordamerika

Die 1993 gegründete Gruppe An Rinn hat ihren ganz eigenen Sound und verfügt über ein großes Repertoire. Irische und schottische Traditionals, Musik aus Skandinavien und Nordamerika gehören ebenso dazu wie das Themenprogramm „Song oft the sea“ mit einem Schwerpunkt auf Auswandererliedern. Fünf Musiker und jede Menge Instrumente auf der Bühne. So entstehen virtuose Instrumentals. A-cappella-Gesang, Tunes, Balladen, Bluegrass-Picking sorgen für Folkmusik vom Feinsten. Mit Spaß am Spiel und am Gesang zaubert das Osnabrücker Quintett einen unnachahmlichen komplexen Sound. Einfach meisterhaft.

Multi-Instrumentalisten

An Rinn, das sind Alexander Maßbaum (Button-Akkordeon, Small-Pipes, Bodhran), Martin Czech (Fiddle, Gitarre, String-Banjo, Dulcimer, Mandoline, Whistles), Matthias Malcher (Gesang, Banjo, Gitarre), Brian McSheffrey (Gesang, Bodhran, Percussion), Helmut Henke-Tiede (Gitarre, Bouzouki, Mandoline).

Der Sänger

Martin Czech aus Osnabrück kam über die Osnabrücker Interfolk-Festivals zur Folkmusik. Neben Brian ist er zweiter Lead-Vocalist der Band und bereichert das Repertoire besonders um Titel aus der schottischen Tradition und „Ausreißer“ z. B. aus Skandinavien oder Nordamerika. Martin spielt Fiddle, Gitarre, 4- und 5-string-Banjo, Hammered Dulcimer, Mandoline, Dulcimer, Bouzouki und Tin Whistle.

Der Entertainer

Brian McSheffrey ist in Boyle, Irland, geboren und in Liverpool aufgewachsen. Als einer der Leadsänger bringt er viele traditionelle irische Lieder in das Repertoire der Band ein. Bei den Instrumentals steuert er Bodhran und Percussion bei und sorgt bei Livegigs für das Entertainment.

Der Mann fürs Akkordeon

Alexander Maßbaum aus Bramsche spielt als weiterer Multiinstrumentalist neben Button- und Piano-Akkordeon auch Northumbrian Small Pipes, Bodhran, Flutes und Whistles und Mandoline. Alex bringt einen großen Teil der irischen Instrumentals in die Musik von An Rinn ein.

Der Gitarren-Meister

Matthias Malcher aus Lengerich trat vormals als professioneller Bluegrass-Musiker weltweit auf. 1997 trat er der Band bei. Matthias beteiligt sich stets am ausgefeilten Satzgesang der Gruppe und sorgt bei den Auftritten der Band mit seinen Gitarren- und Banjo-Soli für Furore. Zuweilen bereichert er mit Stücken aus amerikanischer Tradition das Programm. Neben An Rinn betätigt sich Matthias u. a. bei der bekannten Bluegrass-Formationen „Groundspeed“.

Chef der tiefen Töne

Helmut Henke-Thiede, geboren in Bad Bentheim, kam als „gebürtiger“ Jazz-Bassist zu An Rinn, tauscht aber auch den Bass gelegentlich gegen Gitarre, Bouzouki oder Mandoline ein.

Imbiss und Getränke vom Freundeskreis

Es stehen im Bauernhaus für die Zuhörer/innen Stehtische bereit; Sitzplätze sind begrenzt. Der Freundeskreis Bauernhaus bietet den Besucher/innen der Veranstaltung einen kleinen Imbiss und Getränke an. Bei schönem Wetter besteht auch die Möglichkeit, bei geöffnetem Deelentor das Konzert draußen vor dem 400 Jahre alten Bauernhaus zu genießen.

Eintrittskarten sind erhältlich im Rathaus Bürgerbüro. Vorbestellungen: Tel. 0 23 55/84-0 oder per E-Mail: kulturbuero@schalksmuehle.de. (Preise: 12,00 Euro, ermäßigt 9,00/6,00 Euro).

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here