Schützenfest Plettenberg-Grünetal 2016
Regenten: (von links) Schützenkaiser Alfred Dattiner, Noch-Königin Birgit Berkau, Noch-König Frank Bröcker, Neu-König Carsten Fink und Neu-Königin Nadine Conrad Foto: Bernhard Schlütter

Plettenberg. Carsten Fink ist Schützenkönig im Grünetal. Mit dem 723. Schuss schickte er den Holzvogel zu Boden. Der Endkampf um die Königswürde zog sich hin. Drei Kandidaten – Olaf Stracke, Werner Vogel und Carsten Fink – traten an, doch am Ende war nur noch Carsten Fink im Rennen.

„Herrliches Wetter! Wir sind nicht auf der Flucht“, hatte der 1. Vorsitzende schon Stunden vorher verkündet. Im und vor dem Schützenheim auf der Wieckmerth ließen es sich die Grüner Schützen und ihre Gäste gut gehen. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Plettenberg spielte auf, während Jungschützen und Schützen auf die Vögel anlegten.

Björn Gödde ist Jugendkaiser

Schützenfest Plettenberg-Grünetal 2016
Björn Gödde (mit Kranz) ist Jungschützenkaiser im Grünetal. Foto: Bernhard Schlütter

Die Jungschützen schossen in diesem Jahr einen Kaiser aus. Nachdem die Insignien abgeschossen waren, wurde der Endkampf auf ausdrücklichen Wunsch der jungen Erwachsenen mit dem großkalibrigen Karabiner ausgetragen. Hier war es schließlch Björn Gödde, der mit dem 373. Schuss den entscheidenden Treffer setzte und Jugendkaiser wurde. Die Insignienschützen: Zepter – Nico Rieger (10. Schuss), Apfel – Sabrina Fuhrich (59.), Krone – Sebastian Breuckmann (100.), Nase – Frederic Schauerte (126.), rechter Flügel – Sebastian Breuckmann (160.), linker Flügel – Frederic Schade (338.).

Vogel fällt um 21.15 Uhr

Der Königsvogel erwies sich als harter Brocken. Erst gegen 21.15 Uhr fiel er unter dem Jubel der Schützen. Erleichtert jubelnd reckte Carsten Fink die Fäuste  nach oben. Zu seiner Schützenkönigin wählte er sich seine Ehefrau Nadine Conrad. Zu den ersten Gratulanten zählten ihre Vorgänger Frank Bröcker und Birgit Berkau sowie Kaiser Alfred Dattinger.

Der Hofstaat: 1. Adjutant Tobias und Sabrina Degel, 2. Adjutant Olaf und Carola Stracke, André Hoffmann und Yvonne Fink, Werner und Margret Vogel, Edgar und Elke Bertermann, Benjamin Groll und Jaqueline Timm, Hans Peter und Dagmar Stadt, Dieter Geßler und Elvira Nowak.

Die Insignienschützen: Zepter – Bernd Koesterke (90. Schuss), Apfel – Werner Vogel (190.), Krone – André Hoffmann (196.), rechter Flügel – Edgar Bertermann (543.), linker Flügel – André Hoffmann (603.).

Königsball und Biergericht

Am Samstag geht es weiter beim Grünetaler Schützenfest. Um 15 Uhr beginnt der Große Festzug. Um 20 Uhr beginnt in der Schützenhalle am Wieden die Krönung mit Großem Zapfenstreich. Zum Königsball spielt dann die Band Streamline auf. Am Sonntag beginnt um 10.30 Uhr das Biergericht in der Schützenhalle.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here