Einen geselligen Nachmittag verbrachten die Pensionäre im Kunden-Schulungszentrum in Lüdenscheid und schwelgten in Erinnerungen. Foto: Busch-Jaeger

Lüdenscheid. Dieses Treffen war wirklich etwas ganz Besonderes: Drei Generationen von Vertriebsleitern trafen sich bei der traditionellen Pensionärsfeier von Busch-Jaeger. Der aktuelle Vertriebsleiter Dieter Lautz genoss sichtlich das Gespräch mit seinen beiden Vorgängern Ernst-Gustav Spieckermann und Paul Hellmann. Der Austausch über gestern und heute stand bei ihnen und den rund 150 früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim gemütlichen Beisammensein am Lüdenscheider Freisenberg im Vordergrund.

Drei Generationen von Busch-Jaeger-Vertriebsleitern: Ernst-Gustav Spieckermann, Dieter Lautz und Paul Hellmann (von links). Foto: Busch-Jaeger

„Das jährliche Pensionärstreffen hat bei Busch-Jaeger eine ganz besondere Tradition und zeigt nach wie vor ihre Verbundenheit mit dem Unternehmen“, sagte Adalbert M. Neumann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Busch-Jaeger Elektro GmbH, die Ruheständler. Er informierte die Gäste mit allem wissenswerten aus dem Unternehmen. „Auf der IFA-Messe in Berlin waren unsere actiongeladene Bühnenshow und unsere vielfältigen Lösungen ein richtiger Publikumsmagnet. Dort werden Trends gezeigt und gesetzt. Also eine perfekte Plattform für unsere neue Kampagne ‚Smarter Home‘.“ Zusätzlich erinnerte Neumann an weitere Highlights, wie das zehnjährige Jubiläum des Logstikzentrums und diverse Auszeichnungen für Busch-Jaeger-Produkte. Eine anschließende Werksführung ließ die früheren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Lüdenscheid, Aue und Hamm noch einmal tiefer ins Unternehmen eintauchen.

Die älteste anwesende Dame Edith Petzold (Mitte) genoss das Treffen mit zwei ehemaligen Kolleginnen. Foto: Busch-Jaeger

Edith Petzold aus Hamm war mit ihren 86 Jahren die älteste anwesende Dame und freute sich über die kurzweiligen und amüsanten Gespräche. Ähnlich erging es dem ehemaligen Vertriebsleiter Paul Hellmann, mit 88 Jahren der älteste Teilnehmer, im Plausch mit seinen Nachfolgern. Der rundum gelungene Nachmittag bei einem schmackhaften Buffet im Kunden-Schulungszentrum ließ die Senioren glücklich nach Hause gehen und weckte schon die Vorfreude auf das nächste Treffen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here