Burg Altena. Foto: Shutterstock.com

Altena (pmk). Wer in den Weihnachtsferien ein Kontrastprogramm zu Stollen und Festtagsbraten sucht, ist in den Museen des Märkischen Kreises in Altena gut aufgehoben.

Am zweiten Weihnachtstag, also am 26. Dezember, wird den Besuchern der Museen Burg Altena und des Deutschen Drahtmuseums sogar der Eintrittspreis geschenkt. Diese Regelung gilt allerdings nicht für die Fahrt mit dem Erlebnisaufzug zur Burg Altena.

Geschlossen bleiben die Museen an Heiligabend und am 1. Weihnachtstag (24. und 25. Dezember) sowie an Silvester und Neujahr (31. Dezember 2015 und 1. Januar 2015). Sonst gelten die üblichen Öffnungszeiten. Zukünftig soll es jährlich vier Besuchstage geben, an denen der Eintritt frei ist.

Neben dem 2. Weihnachtstag werden das der Karfreitag, der Internationale Museumtag im Mai und der Tag des offenen Denkmals im September sein. Weitere Informationen unter www.maerkischer-kreis.de.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here