Schotterwaggons im Steinbruch Krummenerl; Basalt AG. Foto: privat

Meinerzhagen. Meinerzhagen macht mobil. Am, Mittwoch, 29. Juni, soll ein überparteiliches „Bündnis zum Erhalt der Güterverkehrsstellen Krummenerl und Brügge“ gegründet werden. Interessenten treffen sich um 19 Uhr in der Meinerzhagener Gaststätte „Zur Rose“ an der Kirchstraße.

Zu dieser Versammlung laden der Lüdenscheider SPD-Landtagsabgeordnete Gordan Dudas, Meinerzhagens UWG-Fraktionsvorsitzender Raimo Benger, SPD-Fraktionsvorsitzender Rolf Puschkarsky und Ingolf Becker, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen, ein.

Großes Unverständnis

Im Einladungsschreiben heißt es: „Die Planungen der Deutschen Bahn (DB Cargo) zur Schließung von deutschlandweit 215 Güterverkehrsstellen sorgen für großes Unverständnis. Auch in unserer Region stehen mit Meinerzhagen-Krummenerl sowie Lüdenscheid-Brügge zwei zu schließende Güterverkehrsstellen auf der Liste.

Dies ist für uns nicht nachvollziehbar, zumal etwa die Strecke nach Meinerzhagen-Krummenerl erst vor einigen Jahren aufwendig für mehrere Millionen Euro in Stand gesetzt wurde. Hinzu kommt, dass hier die Basalt AG hochwertigen Gleisschotter für Bahnstrecken und damit ein von der DB dringend benötigten Rohstoff abbaut. Dieser Schotter wird über die Bahnstrecke von Meinerzhagen-Krummenerl aus abtransportiert. Deshalb ist das Unternehmen auf die Verladestation angewiesen. Eine Schließung der Güterverkehrsstelle würde daher in der Folge eine Verlagerung auf die Straße nach sich ziehen und damit zahlreiche LKW-Fahrten bedeuten.

Überparteilicher Einsatz

Daher wollen wir uns nachdrücklich und überparteilich für den Erhalt der beiden Güterverkehrsstellen einsetzen und setzen auf Ihre Unterstützung. Wir laden alle Interessierten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur Gründung des Bündnis zum Erhalt der Güterverkehrsstellen Krummenerl und Brügge ein.

Wir freuen uns über möglichst breite gesellschaftliche Unterstützung.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here