Hagen-Eilpe. Schnell und besonnen agierte am Montag (25. Juli) ein 44-jähriger Zeuge, als er gegen 20.50 Uhr auf dem Gelände der Gesamtschule in der Wörthstraße einen brennenden Müllcontainer sah. Der Mann zog den Container aus einer Reihe mit anderen Behältnissen, um ein Übergreifen der Flammen zu verhindern. Wie die Polizei in ihrem Presseportal berichtete, meldete sich zur gleichen Zeit ein 15-Jähriger bei der Polizei und gab an, dass kurz zuvor vier männliche Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahren das Schulgelände mit ihren schwarzen Fahrrädern fluchtartig verlassen hätten. Die jungen Leute seien dunkel gekleidet gewesen.

Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here