Plettenberg. (ots) Ein brennender Baum gefährdete in Nacht zum heutigen Freitag (30. Juni) den Bahnverkehr auf dem Streckenabschnitt zwischen Pasel und Rönkhausen.

Gegen 1.20 Uhr wurde die Plettenberger Feuerwehr zur Bahnstrecke zwischen Pasel und Rönkhausen alarmiert. Ein vorbeifahrender Zug auf dem gegenüberliegenden Gleis hatte einen auf der Oberleitung liegenden brennenden Baum gesehen und umgehend die Leitstelle der Deutschen Bahn und die Feuerwehrleitstelle alarmiert. So konnte rechtzeitig ein Güterzug auf der betroffenen Bahnlinie gestoppt werden, welcher in unmittelbarer Nähe der Schadenstelle zu Stehen kam. Ein neben der Feuerwehr hinzugerufener Notfallmanager der Bahn rückte ebenfalls aus.

Vor Ort musste die Oberleitung durch den Notfallmanager zunächst freigeschaltet und geerdet werden, bevor die Feuerwehr den mittlerweile von selbst erloschenen Baum beseitigen konnte.

Ob ein Schaden an der Oberleitung entstanden ist, darüber kann die Feuerwehr keine Auskunft erteilen. Nach knapp zwei Stunden konnte die Feuerwehr, welche mit den Kräften der hauptamtlichen Feuer- und Rettungswache ausgerückt war, in ihren Standort einrücken. Verletzt wurde niemand.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here