Nancy Siskou und Serena. Zwei Powerfrauen gaben ein Konzert im Rahmen des Breakfast-Clubs im STOCK. Fotos: Kannenberg Design & Kommunikation

Lüdenscheid. Am Sonntag, 13. Dezember, traten im Stock zwei Powerfrauen auf. Jeweils mit Gitarre und stimmgewaltig zeigten die aparte Nanca Siskou aus Griechenland und die sympathische Italienierin Serena was sie drauf haben.

Nancy besticht durch ihre besondere Stimme

Nancy Siskou.
Nancy Siskou.

Die Griechin Nancy, die seit zwei Jahren in Deutschland zur Schule geht, besticht durch ihre ganz besondere Art, Songs zu interpretieren, die wie z.B. „House of the Rising Sun“ eigentlich jeder kennt, aber so noch nie gehört hat.

Sie ist gleichzeitig auch Singer/Songwriterin, schreibt eigene Songs, die unter die Haut gehen und beherrscht nicht nur Gitarre und Stimme sondern auch das Klavier perfekt. Ihre Stimme ist ganz außergewöhnlich für eine Frau, in einem Chor wäre sie ein brillanter Tenor. Wenn man sie nicht sieht, sondern nur ihre Stimme hört, dann ist sie die Art von androgynem Typ, die man zwischen Klaus Nomi und David Bowie ansiedeln möchte.

Italien pur

Serena.
Serena.

Serena ist pures Italien. Sie zu hören, versetzt den Zuhörer direkt in die toskanischen Weinberge. Sie hat eine Stimme, die einfach mitten hineingehört in Sonne, Meer und sehr, sehr gute Laune.

Die beiden Sängerinnen zusammen lassen auf mehr hoffen. Auf mehr Zusammenarbeit und Konzerte, in denen man sie gemeinsam hören darf und nicht hintereinander.

Als Nancy sich ans Klavier setzte und Serena an die Gitarre und die beiden gemeinsam sangen, war das nämlich für alle Gäste Gänsehaut pur!

Nächster Breakfast-Club mit Edy Edwards

Die beiden zusammen lassen auf mehr hoffen.
Die beiden zusammen lassen auf mehr hoffen.

Den zahlreichen Gästen gefielen die beiden jedenfalls. Man fühlte sich wohl in ihrer Gegenwart. Der nächste Breakfast-Club unter der Leitung von KultStädte e.V. und dem STOCK tagt am 2. Wochenende im Januar. Dann darf man sich auf Edy Edwards freuen, einen Musiker aus Dortmund, den der eine oder andere schon aus Karo´s Café kennt.

Edy hat gerade seine erste eigene CD produziert und setzt die Reihe der besonderen Musiker, die im Breakfast-Club auftreten, nahtlos fort. Der Breakfast-Club: Jeden zweiten Sonntag im STOCK mit Brunch und Live-Musik. Eintritt frei!

 

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here