Der Markt ist kmolett abgebrannt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen, die am Montag zwischen 14.45 und 15.15 Uhr Personen im Bereich der Laderampe beobachtet haben. Foto: Wolfgang Teipel

Meinerzhagen. (ots) Die Ursache für den Brand des Meinerzhagener Netto-Marktes an der Immecker Straße ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt zurzeit in alle Richtungen.

Fest steht bisher, dass der Brand im Bereich der Laderampe ausgebrochen ist. Der Sachschaden beträgt vermutlich mehrere Millionen Euro. Bei dem Brand wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die Polizei in Meinerzhagen undLüdenscheid sucht jetzt Zeugen, die am Montag, 18. Juli, zwischen 14.45 Uhr und 15.15 Uhr möglicherweise im Bereich der Laderampe Personen gesehen beziehungsweise dort wahrgenommen haben.

Die Brandursachenuntersuchung wird im Laufe des heutigen Nachmittags mit einem Brandsachverständigen fortgesetzt.

Der Fotograf Andreas Filke hat in einer Fotoreportage den Tag nach dem Brand dokumentiert.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here