Hagen-Boloh. Als heute Morgen (Montag, 3.20 Uhr) ein 50-jähriger Mann zu Fuß auf der Straße An der Böschung unterwegs war, kamen plötzlich zwei Personen aus einem Gebüsch hervor und liefen in unbekannte Richtung davon. Der Zeuge, so schildert es die Polizei in ihrem Presseportal, schaute in der Böschung nach: Dort standen zwei Schubkarren mit vier Stromaggregaten, offensichtlich zum Abtransport bereitgestellt. Der 50-Jährige informierte daraufhin die Polizei. Die Beamten suchten die angrenzende Kleingartenanlage ab und stellten fest, dass auch dort bereits ein Stromaggregat zum Abtransport bereit stand. Mehrere Gartenhäuser waren aufgebrochen.

Ob die Täter vor ihrer Entdeckung schon Gegenstände mitgehen ließen, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Zu den Einbrechern liegt keine Personenbeschreibung vor. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here