Halver. 250 Erstspender täglich – das ist die Marke, die sich das Deutsche Rote Kreuz am Weltblutspendetag, 14. Juni, gesetzt hat. Mit einer Kampagne will das DRK dem Rückgang der Erstspender entgegenwirken. Einen Beitrag dazu können Blutspender am Montag, 28. Juli, in Oberbrügge leisten. Dann macht das Entnahmeteam des Blutspendedienstes West von 16 bis 20 Uhr Station im Bürgerhaus Am Nocken.

Sabine Gräfe vom Blutspendedienst des DRK berichtet, die Aktion komme bei Neuspendern gut an. Sie können über den Facebook-Auftritt des Blutspendedienstes ein Foto von sich posten und andere so zum Blutspenden motivieren.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here