Hagen. „Bienen & Blüten“ ist am Sonntag, 8. Mai 2016, im Hagener Freilichtmuseum ein Thema. Die Kreisimker sind ab 10 Uhr zu Gast im Haus Haspe. Sie geben Tipps was im eigenen Garten alles blühen könnte, so die Mitteilung des LWL-Freilichtmuseums in ihrem Tipp für einem Familien-Sonntagsausflug.

Kostenlose Sonntagsführung

Ab 14 Uhr steht die obligatorische kostenlose Sonntagsführung auf dem Programm. Treffpunkt ist an der Bohrerschmiede. Thema: „Mit Hammer und Amboss“.

Mitmachangebote für Kinder

Ums Schmieden geht es auch beim Mitmachangebot für Kinder ab acht Jahren. In der Kaffeemühlenschmiede steht von 14 bis 17 Uhr „Nägel schmieden“ auf dem Programm.

Mitmach- und Spielstationen gibt es ebenso bei der aktuellen Ausstellung „Früh übt sich: Handwerk zum Spielen“. „Viele schöne alte Spielsachen sind zu sehen, die alle etwas mit Handwerksberufen zu tun haben, auch mit Überraschungseffekten“, verspricht die Ankündigung des Museums. Bis zum 30. Oktober ist die Ausstellung noch vor Ort.

Edle Ringe vom Goldschmiede-Nachwuchs

Bis zum 3. Juli zeigt das Museum des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) Edles aus kundigen Händen. Bei „Ringe reden!?“ werden rund 80 Ringe präsentiert. Die Arbeiten sind das Ergebnis des internationalen Nachwuchs-Goldschmiede-Wettbewerbs „Junge Cellinis“ 2015.

Tach! Hagen Linkservice

Webseite des Hagener Freilichtmuseums

Informationen zu Eintrittspreisen

Anfahrt zum Freilichtmuseum

Informationen zu Ausstellungen

Museen des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here