Immer wieder Blau: Arne Machel zeigt Bilder, seines Projekts "arte casuakl", die bislang noch nicht in Meinerzhagen zu sehen waren

Meinerzhagen. Nach dem großen Erfolg im letzten Frühjahr laden die Galerie Langenohl und der Fotograf Arne Machel jetzt wieder zu einer Matinee in die Galerie, Zur Alten Post 9, ein. Am Sonntag, 19. März, heißt es diesmal ab 11 Uhr „blue notes“, sowohl musikalisch als auch fotografisch.

Für die „blue notes“ im musikalischen Bereich stehen Fritz Schmid (Saxophon), Michael Schnippering (Piano) und Max Jalaly (Kontrabass) auf der Bühne. Sie werden für feinstes Jazz-Feeling, auch inspiriert vom Meisterwerk „Kind of Blue“ des Trompeters Miles Davis, sorgen.

Immer wieder Blau

Die Idee zu diesem „blauen Sonntag“ kam dem Fotografen Arne Machel, als er im vergangenen Jahr anlässlich einer Ausstellungseröffnung scherzhaft gefragt wurde, ob er jetzt sein „blaue Phase“ habe. Tatsächlich waren in der Präsentation seines Projektes „arte casual – zufällige Kunst“ viele neue Bilder zu finden, in denen die verschiedensten Blautöne vorherrschten. Warum also nicht einmal eine ganze Ausstellung thematisch einer Farbe widmen, wenn auch noch musikalisch der Titel passt? Dazu hat Machel Bilder ausgewählt, die er in Meinerzhagen noch nie gezeigt hat.

Fritz Schmid (Saxophon) und Max Jalaly (Kontrabass) sind wie im Vorjahr für den musikalischen Part der Matinee verantwortlich, dazu kommt Michael Schnippering (Piano).

Die Fantasie spielen lassen

„Auch wenn ,blue‘ im musikalischen Bereich eher traurig oder nachdenklich bedeutet, sind die Musik und die Farbe für mich doch lebendig und hoffnungsvoll“, erklärt Arne Machel, der dabei an das strahlende Blau des Himmel seiner „zweiten Heimat“ Mallorca und die Schattierungen des Meeres denkt. Und wie auch die Jazzmusik ihren Musikern und den Zuhören alle Möglichkeiten der Interpretation offen lässt, können auch die Betrachter der Bilder ihre Fantasie spielen lassen.

Galerist Herbert Langenohl und die Künstler freuen sich auf ein interessiertes Publikum, das sich am 19. März ab 11 Uhr bei kleinen Leckereien und guten Getränken von Musik und Bildern inspirieren lassen möchte. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Unterstütze uns auf Steady

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here