Jens Braeuker und Danny Fischer (IT-Consulting / 1. Reihe vlnr) freuen sich über die gefestigte Kooperation mit Werner Lemmert (Schulleiter BKT) und Andreas Löwen. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Eine Region braucht Fachkräfte. Und diese benötigen eine solide und zeitgemäße Ausbildung. Am besten mit einer gesunden Portion Praxiserfahrung. Um dieses Gesamtpaket zu bewerkstelligen, arbeitet das Berufskolleg für Technik (BKT) in Lüdenscheid schon seit geraumer Zeit mit dem IT-Dienstleister „IT-Consulting“ zusammen. Nun wurde die fruchtbare Kooperation noch einmal schriftlich fixiert und die Rahmenbedingungen für die Kooperation der beiden Partner gefestigt.

Danny Fischer, Jens Bräucker und Werner Lemmert (vlnr) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im BKT. Foto Parnemann
Danny Fischer, Jens Braeuker und Werner Lemmert (vlnr) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung im BKT. Foto Parnemann

Dafür trafen sich Jens Braeuker, seines Zeichens Geschäftsführer der Firma IT-Consulting und BKT-Schulleiter Werner Lemmert am vergangenen Donnerstag im Berufskolleg. Werner Lemmert betonte bei dem Termin, dass IT heute in sehr vielen Berufen ein Zuhause hat und somit einen hohen Stellenwert in der Ausbildung hat. Jens Braeuker, früher einmal selbst Lehrer am BKT, beschäftigte in seinem Unternehmen für IT-Dienstleistungen seit 2005 fast 20 Auszubildende. Umso wichtiger ist für Ihn als Ausbildungsbetrieb auch die Kommunikation zwischen Betrieb und Lehrern. Auch, um die Lehrkräfte auf der Höhe der technischen Entwicklung zu halten. Denn grade im IT-Bereich schreitet diese immer schneller voran.

Danny Fischer, heute IT-Kaufmann bei IT-Consulting war früher selbst Schüler am BKT. Er findet es vor allem gut und wichtig, dass die Schüler durch die Kooperation sehr viel Praxiserfahrung sammeln können. Zum Beispiel in einem 8-wöchigen Praktikum zwischen dem 2. und 3. Jahr der schulischen Ausbildung. Für das Unternehmen von Jens Braeuker kristallisieren sich im Rahmen solcher Praktika oft auch potenzielle Azubis heraus. „In der Zeit des Praktikums lernen die Schüler die verschiedenen IT-Berufe kennen und wir die Praktikanten. So haben wir schon Azubis gefunden, die wir aufgrund ihres Zeugnisses wahrscheinlich abgelehnt hätten und die in der Praxis dann aber sehr gute Qualitäten bewiesen haben“, erläutert Danny Fischer.

Für Andreas Löwen, Lehrer am BKT, ist die Kooperation mit einem kompetenten Partner sehr wichtig. „Wir als Lehrer kommen hier ja nicht so oft raus. Da ist es schön und auch wichtig einen so kompetenten Partner an der Seite zu haben, der uns immer wieder auf die Höhe der zeit bringt. So können wir unseren Schülern das benötigte Wissen viel besser vermitteln.“ Und das gilt nicht nur für die IT-Sparte. Das BKT arbeitet auch mit anderen Partnern zusammen. So gibt es zum Beispiel Kooperationen im Bereich der Gebäudetechnik.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here