Die Wettbewerbe wie hier im Lüdenscheider Stern Center locken jede Menge Schaulustige an.

Hagen. Biathlon für alle Sportbegeisterten gibt es bei der „Jedermann-Tour des Biathlons auf Schalke“ am Donnerstag, 14. Dezember, von 14 bis 20 Uhr in der Hagener Fußgängerzone vor der Buchhandlung Thalia. Die Teilnehmer können Biathlon austesten sowie am Einzel- und Staffelwettbewerb teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

Die Biathlon World Team Challenge findet seit 2002 in der VELTINS-Arena auf Schalke statt. Im vergangenen Jahr verfolgten 41.997 Zuschauer und ein Millionenpublikum im TV die Wettkämpfe. Damit der beliebteste Wintersport für jeden zugänglich ist, findet seit zwei Jahren die „Jedermann-Tour des Biathlons auf Schalke 2017“ in 40 Städten statt. Am größten Volksbiathlon nahmen 2016 mehr als 20.000 Hobby-Biathleten und 2847 Wettkämpfer teil.

Jeder, der am Biathlon Spaß hat, kann von 14 bis 20 Uhr in der Hagener Fußgängerzone (vor Thalia) die Sportart kostenlos testen und am Wettkampf teilnehmen. Der Etappenbeste und seine Begleitung erhalten für die Biathlon World Team Challenge am Donnerstag, 28. Dezember, in der VELTINS-Arena auf Schalke freien Eintritt sowie eine Stadionführung und kostenlose Getränke. Der Toursieger kann sich auf eine Reise für zwei Personen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg freuen.

Bei Einzelwettbewerben steht der Athlet im Fokus

Beim Einzelwettbewerb „Shootingstar“ kommt für jeden Teilnehmer die Ringsumme aus fünf Schüssen in die Wertung. Wer den magischen Moment des Biathlons – das Schießen – unmittelbar nach körperlicher Anstrengung erleben möchte, meldet sich zum parallel laufenden „CardioBiathlon-Duell“ an. Auf den in Skandinavien entwickelten Thoraxtrainern absolvieren die Wettkämpfer einen 400 Meter langen Skilanglauf, dem ein Stehendschießen mit fünf Schüssen folgt. Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Bei Treffergleichheit entscheidet die schnellere Zeit. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen. Vorkenntnisse im Biathlon sind nicht erforderlich. Wer teilnehmen möchte, sollte Interesse am Biathlon und genügend Mut mitbringen, da die durchgehend moderierten Wettkämpfe von einigen Zuschauern mitverfolgt werden. Die Anmeldung erfolgt vor Ort am Donnerstag, 14. Dezember, am Stand der „Biathlon auf Schalke-Tour“ in der Fußgängerzone. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei. Der „Startschuss“ erfolgt sobald ein zweiter Wettkämpfer gefunden ist.

Ohne Schnee und ohne Gefahren

Veranstalter der Tour ist die inMOTION Agentur zusammen mit dem Duisburger Eventveranstalter „Event Deko and more“. Für Tourleiter Martin Bremer (inMOTION Agentur) liegt der besondere Anreiz in der Veranstaltung, Biathlon ohne Schnee und ohne die Gefahren des Schießens für Biathlonbegeisterte in die Innenstadt zu bringen. Seit zwei Jahren findet die „Jedermann-Tour“ statt und hat bereits in 60 Städten viele Fans gewinnen können. An vier Stehendschieß-Plätzen betreut Martin Bremers originale Biathlongewehre, die mit finnischer Infrarot- und deutscher Laserschießtechnik ausgestattet sind und allen Neugierigen das gefahrlose Schießen ermöglichen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here