Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Werdohl. (ots) Am Freitagabend ist der Netto-Supermarkt an der Schlacht überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, betrat gegen 20.50 Uhr betrat ein Mann das Geschäft und hielt zwei Angestellten ein Messer vor. Er bedrohte sie mit seiner Waffe und forderte er die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er dieses erhalten hatte, flüchtete er vom Tatort in Richtung B236. Verletzt wurde niemand. Die genaue Höhe der Beute ist noch nicht bekannt.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, circa 170 bis 175 Zentimeter groß, „schlaksige Figur“, dunkler Hauttyp, trug über das Gesicht gezogen eine schwarze Wollmütze, Augen und Mund waren dabei frei, schwarzer Kapuzenpullover (verwaschen), schwarze Jogginghose (verwaschen), dunkle Turnschuhe.

Die Polizei fragt: Wer hat die Tat oder den Täter beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Werdohl unter 02392/9399-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here