Symbolfoto: © 500cx - Fotolia.com

Nachrodt-Wiblingwerde (ots) Ein unbekannter Täter hat bei einem Überfall auf die Volksbank-Filiale an der Lüdenscheider Straße Mitarbeiter mit einer Waffe bedroht und Bargeld erbeutet.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Wie die Polizei mitteilt, erschien der Mann um 10.45 Uhr in der Geschäftsstelle und zog eine Schusswaffe. Dann forderte er Bargeld. Er steckte die Scheine in eine Plastiktüte und flüchtete zu Fuß in Richtung der Straße „Am Stübchenstück“.

Fahndung bisher ohne Erfolg

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bisher erfolglos. Der Täter ist weiter flüchtig. Die Ermittlungen zum Tathergang dauern an. Zeugen konnten den Täter wie folgt beschreiben:

Korpulent und schwarz gekleidet

Männlich, etwa 50 Jahre alt, helle Hautfarbe, circa 180 Zentimeter groß, korpulente Statur, graue Haare, kurzer Vollbart, schwarze Basecap, schwarzer Mantel, schwarze Hose, schwarze Sneaker, sprach akzentfrei Deutsch.

Die Polizei fragt: Wer hat die Tat oder den Täter beobachtet? Wer hat vor oder nach der Tat verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise nimmt die Polizei unter Notruf 110 entgegen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here