Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. Der Enkel, der vorübergehend einen finanziellen Engpass überstehen muss braucht Geld. Von der Oma. Also ruft er an. Meist sind es wildfremde, die sich als Enkel ausgeben. Am Dienstag, 21. Juli, testeten Betrüger ihre Masche wieder in Lüdenscheid. Der Polizei sind drei versuche bekannt. „In allen drei Fällen blieb es beim Versuch“, teilt die Polizei dazu mit. Sie warnt vor der bekannten Betrugsmasche und geben folgende Verhaltenshinweise:

   - Seien Sie misstrauisch, wenn sich jemand am Telefon nicht selbst
     mit Namen vorstellt!
   - Legen Sie einfach den Telefonhörer auf, sobald Ihr
     Gesprächspartner Geld von Ihnen fordert!
   - Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen
     Verhältnissen preis!
   - Übergeben Sie niemals Geld an unbekannte Personen!

Informieren Sie sofort die Polizei über den Notruf 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt oder Sie Opfer geworden sind.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here