Bella Hardy, Folksängerin des Jahres zu Gast im Kulturhaus Lüdenscheid. Foto: Kaitlyn Raitz

Lüdenscheid. Bella Hardy ist eine faszinierende junge Künstlerin aus Nordengland. Sie ist gleichzeitig Folksängerin und Songwriterin wunderschöner Lieder, die mit viel Herz, Spielfreude und fast schon unverschämt viel Talent vorgetragenen werden. In ihrem Repertoire treffen uralte Folk-Balladen auf ausdrucksstarke Eigenkompositionen und Fiddle-Tunes auf herzzerreißende Chansons.

Erstes Solo-Album erschien 2007

Bella Hardys Wurzeln liegen tief in der Folkmusik ihrer englischen Heimat. Während ihrer Kindheit im Peak District entdeckte sie ihre Liebe für Balladen und Folklore-Geschichten sowie für die Fiddle. Bereits mit 13 trat sie bei großen englischen Folk-Festivals auf. Ihr erstes Solo-Album erschien 2007. Vor drei Jahren wurde sie bei den BBC Folk Awards zur Folksängerin des Jahres gekürt.

Bella Hardy wird bei ihrem Konzert von zwei äußerst talentierten Vertreterinnen der sehr kreativen jungen schottischen Folkszene begleitet: Sarah Hayes ist Gründungsmitglied der Band ‚Admiral Fallow‘ und als zweite studierte Musikerin des Trios (neben Bella Hardy) als Flötistin auch in verschiedenen klassischen Ensembles aktiv. Sie wird am 18. November überwiegend am Flügel des Kulturhauses zu erleben sein. Anna Massie ist Gitarristin der ‚Blazin’ Fiddles‘ und arbeitet gelegentlich mit Szene-Größen wie Julie Fowlis, Kate Rusby oder Eddi Reader zusammen. Im Kulturhaus wird sie Akustik- und E-Gitarre spielen. Alle drei Künstlerinnen sind mit wunderbaren Stimmen gesegnet.

Neues Album

Zusammen mit Bella Hardys meisterhaftem ‚Fiddle-Singing‘ ergeben sich so faszinierende musikalische Möglichkeiten.
Seit ihrem umjubelten letzten Studioalbum ‚With The Dawn‘ hat sich Bella Hardy einigen spannenden Projekten zugewandt: sie verbrachte einen Winter als ‚Artist-in-Residence‘ in China und arbeitete dort mit lokalen Musikern zusammen. In den USA schrieb sie Songs mit amerikanischen Songwriter-Kollegen. Zudem ist sie seit Jahren regelmäßig als Support Act mit Mary Chapin-Carpenter auf Tour. Ende November wird ihr neues Album erscheinen, das sie im Kulturhaus vorstellen wird.

BELLA HARDY, Kulturhaus Lüdenscheid, Samstag, 18. November, 19:30 Uhr. Karten zum Vorverkaufspreis von 18 € (ermäßigt 9 €) gibt es an der Theaterkasse des Kulturhauses, in der Geschäftsstelle der Lüdenscheider Nachrichten (dort jeweils zuzgl. 10 % VVK-Gebühr) und über die Website www.folkpack.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here