Polizei
Symbolfoto: Fotolia.com © Picture-Factory

Lüdenscheid/Altena. Am 29. Mai gab die Polizei eine Öffentlichkeits-Fahndung nach einem bis dahin unbekannten Mann heraus, der beschuldigt wurde eine 19-jährige auf der Fahrt von Lüdenscheid nach Altena im Bus der Linie 37 sexuell belästigt zu haben.

Wie die Polizei heute mitteilte, wurde nun ein 34-jähriger Mann aus Altena als Täter ermittelt. In der Polizeimitteilung heißt es: „Nach Eingang von Zeugenhinweisen hat sich ein Tatverdacht gegen einen 34-jährigen Altenaer ergeben. Die weiteren Ermittlungen dauern an.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here