Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid (ots) Randale an der Grabenstraße: Wie die Polizei mitteilt, randalierten am Tag vor Heiligabend vier Personen in einer Gaststätte in der Grabenstraße. Die Männer warfen zunächst mit Barhockern und Blumentöpfen um sich, anschließend hoben sie einen Gullydeckel aus und warfen diesen in den Eingangsbereich. Ein 37-jähriger Lüdenscheider wurde leicht verletzt. Einer der Täter konnte später von der Polizei angetroffen werden. Dabei handelt es sich um einen 24-jährigen Mann aus Lüdenscheid.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Einbrecher machen keine Pausen und sind auch an Weihnachten unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, drangen am ersten Weihnachtstag ein oder mehrere Täter zwischen 11 Uhr und 19.30 Uhr in zwei Wohnungen ein. In der Straße Hüttenberg hebelten sie ein Fenster auf und durchsuchten die Wohnräume, Angaben zum Diebesgut liegen der Polizei noch nicht vor. Es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

In der Fontanestraße gelangten die Täter über ein auf Kipp stehendes Fenster in die Wohnräume und durchsuchten diese. Angaben zum Diebesgut stehen noch aus. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an, sachdienliche Hinweise an die Polizei Lüdenscheid unter 02351-9099-0.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here