Das Netzwerk Kradfahrer kontrollierte am Sonntag wieder. Foto: Polizei

Märkischer Kreis. (ots) – Auch am vergangenen Wochenende sind Polizeibeamte wieder gezielt gegen rasende Motorradfahrer vorgegangen. Ihre Schwerpunktkontrollen verteilten sich über das gesamte Kreisgebiet. Insgesamt überprüften sie 230 von ihnen. Dabei stellten die Beamten 21 Geschwindigkeitsverstöße fest. Zwei Mal wird die Überschreitung den Entzug der Fahrerlaubnis zur Folge haben. Darüber hinaus stellten die Beamten vier „sonstige Verstöße“ gegen die Straßenverkehrsordnung fest.

Die „Spitzenreiter“ waren an folgenden Stellen unterwegs: 1. Hemer-Deilinghofen, Deilinghofer Straße (innerhalb geschlossener Ortschaft), 83 km/h bei erlaubten 50 km/h; 2. Lüdenscheid, L694 (Klamer Brücke) (außerhalb geschlossener Ortschaft), 48 km/h bei erlaubten 30 km/h; 3. Lüdenscheid, Herscheider Landstraße (außerhalb geschlossener Ortschaft) 92 km/h bei erlaubten 70 km/h

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here