Im Bauernhaus Wippekühl wird am 11. Oktober der 20. Geburtstag des bäuerlichen Kulturdenkmals gefeiert. Foto: Gemeinde Schalksmühle

Schalksmühle. Am 8. Oktober 1995 wurde nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten im und am bäuerlichen Kulturdenkmal in Wippekühl das wiederhergestellte Bauernhaus von der Gemeinde Schalksmühle offiziell an den Verein für Geschichte und Heimatpflege in der Gemeinde Schalksmühle e.V. übergeben. Am Sonntag, 11. Oktober, wird ab 20 Uhr, der runde Geburtstag gefeiert.

Kulturtreffpunkt und Standesamt

Das Bauernhaus hat sich im Laufe der vergangenen Jahre als Kulturtreffpunkt, Standesamt, Besichtigungsort verschiedener Gruppen und Schulklassen etabliert und ist in dieser Form nunmehr bereits 20 Jahre  einer breiten Öffentlichkeit zugänglich.
Zur Geburtstagsfeier am Sonntag haben die Gemeinde Schalksmühle und der Verein für Geschichte und Heimatpflege ein umfangreiches Programm zusammengestellt:

11.15 Uhr offizielle Feierstunde

Ab 13.00 ‚offenes Bauernhaus‘
Es wirken mit:

Musikverein ‚Die Volmetaler‘
Historische Drescher aus Borgholzhausen
Freundeskreis Bauernhaus Wippekühl (Imbiss, Kuchen- und Getränkeangebot)
Shuttleservice Schnurrenplatz/Bauernhaus ca. alle 15 Minuten nach Bedarf

Die Verantwortlichen hoffen auf viele Besucher und laden zu diesem besonderen Tag alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.

Begleitend zur Jubiläumsfeier wird im Rathaus-Foyer unter dem Titel ‚Bauernhaus Wippekühl‘ eine Ausstellung eröffnet, die die Geschichte dieses Bauernhauses, alte Bilder, Ansichten vor, während und nach der Restaurierung zeigt.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here