Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht zum Freitag bei einem Einbruch an der Altenaer Straße Bargeld und Briefmarken im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, schlug er zwischen Donnerstag, 17 Uhr und Freitag, 8.55 Uhr, die Fensterscheibe eines dortigen Bekleidungsgeschäftes (mit DHL-Station) ein und drang in das Ladenlokal ein. Der hinterlassene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Unbekannte haben am Freitag gegen 2.34 das rückwärtig gelegene Fenster eines Sportgeschäftes an der Knapper Straße aufgehebelt und gelangten so in das Ladenlokal. Wie die Polizei mitteilt, wurden sie dann durch die Alarmanlage gestört und verschwanden wieder. Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte einen Blumenkübel in die Scheibe einer seit längerem leestehenden Bar am Sauerfeld geworfen. Dann drangen sie in die Räumlichkeiten ein. Wie die Polizei mitteilt, ist noch nicht bekannt, ob etwas entwendet worden ist. Neben Restbeständen an Spirituosen und diversen Elektroartikeln (Stroboskope, Boxen) ist die ehemalige Bar leergeräumt.

Während einer Veranstaltung in der Schützenhalle am Loh haben Unbekannte zwischen 19 und 23.30 Uhr den Pkw einer Besucherin gestohlen. Sie hatte ihr Auto auf dem angrenzenden Parkplatz abgestellt. Es handelt sich um einen Opel Astra blau, MK-RL 222.

Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 02351 91990.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here