Auch die Ballettschülerinnen trainieren eifrig.

Schalksmühle. Schon seit Wochen bereiten sich ca. 60 Musikschülerinnen und Schüler der Musikschule Schalksmühle intensiv auf den „Tag der Töne“ vor. Ziel dieses Projektes ist es, die Schülerinnen und Schüler der Musikschule im Bezirk Schalksmühle zu motivieren, nicht nur allein, sondern gemeinsam mit anderen in kleinen Gruppen zu musizieren.

Orchesterstücke erarbeitet

Alle Schülerinnen und Schüler der Musikschule in Schalksmühle konnten teilnehmen und sich bei ihrem Musikschullehrer melden, die/der dann eine geeignete Musiziergruppe empfiehlt. Mehrere Musiziergruppen wurden gebildet und seit mehreren Wochen erarbeiten die Teilnehmer ihre Instrumentalstimme gemeinsam mit den Lehrern, damit am 24.September, dem „Tag der Töne“, auch alles klappt. An diesem Tag werden die einzelnen Stimmen in Ensembleproben zusammengefügt. Mit allen beteiligten Musikschülern werden zudem unter der Leitung von Musikschul-Gesamtleiter Cornelius Frohwein Orchesterstücke erarbeitet.

Schnupperkurs für Tänzernachwuchs

Die Musikschule will die ganze Bandbreite ihres Angebotes zeigen.
Die Musikschule will die ganze Bandbreite ihres Angebotes zeigen.

Im öffentlichen Projekt-Abschlusskonzert am 24. September werden die Gruppen dann die geübten Musikstücke ab 16 Uhr in den Räumen der FeG Schalksmühle präsentieren. Im Rahmen dieses Projekttages gibt es übrigens noch einen Tanz-Schnupperkurs, an denen nicht nur Musikschüler, sondern alle Interessierten teilnehmen können. Am Vormittag wird ab 10 Uhr mit den älteren Kindern und Jugendlichen eine Jazz-Dance-Choreografie einstudiert, am frühen Nachmittag folgen dann die jüngeren Kinder mit einem Tanz aus einem Ballettmärchen.

Weitere Auskünfte erteilt das Musikschulbüro unter der Telefonnummer 3900 oder der Vorsitzende des Fördervereines Uwe Lal unter der Nummer 401875.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here