Hagen/Volmetal. Einen Schaden von rund 16.000 Euro haben unbekannte Täter angerichtet, die übers Wochenende einen Bagger ausgeplündert und beschädigt haben. Nach dem Bericht im Presseportal der Polizeibehörde stand das Kettenfahrzeug zwischen der Autobahn „Sauerlandlinie“A45 und der Kattenohler Straße. Mitarbeiter hatten das tonnenschwere Gerät, das im Zusammenhang mit Rodungsarbeiten eingesetzt wird, zuletzt am Freitagnachmittag (5. August) benutzt und danach verschlossen zurückgelassen. Am Montag wollten die Arbeiter ihre Arbeit wieder fortsetzen, mussten allerdings feststellen, dass mehrere Abdeckhauben gewaltsam geöffnet wurden. Die Täter hatten zwei große Batterien, eine Hydraulikpumpe sowie den Turbolader fachgerecht ausgebaut und entwendet. Zu dem enormen Schaden aus dem Diebstahl in Höhe von etwa 15.000 Euro kommen nach Angaben der Polizei noch 1.000 Euro durch die zerstörten Schlösser und Abdeckungen. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here