AWO Lüdenscheid
Spaß beim Trommel-Workshop.

Lüdenscheid. Alles in Rot beim Aktionstag der AWO Lüdenscheid auf dem Sternplatz. Auch Unterbezirksvorsitzende Renate Drewke und Geschäftsführerin Birgit Buchholz hatten für den Abstecher in die Bergstadt ein rotes T-Shirt übergestreift. Sie fanden einen belebten Sternplatz vor, auf dem alle Lüdenscheider AWO-Einrichtungen einen Beitrag zum Aktionstag leisteten.

Passanten konnten am Glücksrad drehen, mit am großen AWO-Bild weben, mal eben ihren Blutdruck testen lassen oder bei Kaffee und Kuchen kräftig zugreifen.

Auch Renate Drewke und Birgit Buchholz griffen zu den Sammeldosen und baten Passanten um Geldspenden. Sie gehen in diesem Jahr nicht an die AWO, sondern werden an eine Kindertagesstätte im Senegal weitergeleitet. Diese Einrichtung betreut Kinder, die sonst auf der Straße leben würden.

Workshops mit senegalesischen Trommeln

Mit von der Partie der gebürtige Senegalese Abass Lo. Er rührte im Wortsinn die Werbetrommel für sein Projekt im Senegal. Lo lud Passanten zu kurzen Trommel-Workshops ein.

„Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO“: Unter diesem Motto stand der Tag auf dem Sternplatz. Er gehört zur bundesweiten Aktionswoche, bei der die AWO- Einrichtungen und AWO-Gliederungen vorstellen und der Öffentlichkeit zeigen, was sie leisten – gleich ob als Ehren- oder Hauptamtliche. Allein im AWO-Unterbezirk Hagen/Märkischer Kreis stehen 50 Aktionen auf dem Programm. „Die AWO braucht Menschen, weil immer mehr Menschen die AWO brauchen“, heißt es auf einem Flyer, der am Mittwoch von der AWO Lüdenscheid verteilt wurde. Das wundert angesichts des AWO-Angebotes wohl niemanden.

Umfangreiches Angebot der AWO in Lüdenscheid

AWO Lüdenscheid
Die Zumba-Tänzerinen sorgten auf dem Sternplatz für Action.

Allein in Lüdenscheid unterhält die Arbeiterwohlfahrt drei Kitas mit rund 130 Mädchen und Jungen. Dazu kommen U3-Betreuung, ein Familienzentrum, zwei offene Ganztagsschulen, ein Mehrgenerationenhaus, die Familienbildungsstätte sowie die Integrationsagentur. Migrationsberatung, Integrationskurse, Jugendmigrationsdient, das Jugendzentrum Knast, ein Seniorenheim sowie die Beteiligung am jährlichen Ferienspaß runden das Angebot ab.

Der AWO-Ortsverein Lüdenscheid unterhält eine Begegnungsstätte an der Marienstraße sowie eine Kleiderkammer sowie zahlreiche Unternehmungen an. Weitere Informationen www.awo-ha-mk.de oder Klaus Wieber: Email klauswieber@t-online.de

Weitere Aktionen

Samstag, 20.Juni: von 11 – 18:30 Uhr Hühnerfest in Kierspe im Haunerbusch 17. Der AWO Ortsverein und die Einrichtungen feiern das jährliche Hühnerfest mit Kinderschminken, Tombola, Gesundheitsscheck, Erbsensuppe, Reibekuchen, Grill- und Getränkestand.

Samstag, 20. Juni: ab 11 Uhr im AWO-Treff Lindenstr. 1 in Meinerzhagen. Sommerfest des Ortsvereins: Kinderprogramm, Trommelworkshop, Musik und Essen und Trinken.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here