Hagen. Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass der Polizei zwei Automaten-Aufbrecher ins Netz gegangen sind: Am Montag, so der Pressebericht der Polizeibehörde, „beobachtete ein 32-jähriger Zeuge gegen 1 Uhr zwei Männer, die sich an einem Parkscheinautomaten in der Martin-Luther-Straße zu schaffen machten. Als die Polizei eintraf, versuchten die beiden Männer zu flüchten. Sie konnten jedoch in unmittelbarer Nähe festgenommen werden. Der Parkscheinautomat wies Hebelspuren auf. Die Überprüfung der beiden Männer im Alter von 35 und 36 Jahren ergab, dass der 36-Jährige von der Staatsanwaltschaft Hagen mit einem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Er hatte wegen eines Diebstahls noch 79 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen. Beide Automaten-Aufbrecher wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt. Die Ermittlungen dauern an.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here