Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Halver. (ots) In der Nacht zum Donnerstag haben unbekannte Täter vier Pkw in Halver ausgeschlachtet. Wie die Polizei mitteilt, schlugen sie an der Falkenstraße die Dreieckscheibe hinten links eines abgestellten BMW 5 er ein. Dann bauten sie den Einbaubildschirm mit u.a. Radio- und Navigationsfunktion (Bordcomputer) aus und entwendeten diesen. Außerdem wurden das gesamte Armaturenbrett und die Mittelkonsole auseinander gebaut. An einem Mercedes Vito an der Falkenstraße wurde die Dreieckscheibe vorne rechts eingeschlagen und die Beifahrertür aufgehebelt. Aus dem Fahrzeuginneren demontierten die Autoknacker das eingebaute Navigationsgerät.

Im dritten Fall an der Falkenstraße schlugen die Täter das Dreieckfenster der linken, hinteren Tür des 5 er BMW ein und entwendeten aus dem Pkw das Navi und die beiden Fernseher.

Abgerundet wurde die Pkw-Aufbruchserie in der Hermann-Köhler-Straße Unbekannte Täter schlugen nach Polizeiangaben hier ebenfalls das Dreieckfenster der linken, hinteren Pkw-Tür ein. Aus dem schwarzen ML wurde das Radio-/TV- Kombisystem ausgebaut und entwendet. Der hinterlassene Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here