Symbolbild (Foto: Fotolia.com)

Lüdenscheid. (ots) In der Nacht vom 29. Zum 30. März waren Autoknacker im Stadtgebiet unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, wurde in der Brüderstraße wurde ein blauer VW Golf geknackt und das Radio entwendet.

In der Sachsenstraße wurde an einem Audi die Seitenscheibe eingeschlagen. Die Täter entwendeten diverse persönliche Dokumente, die sich im Fahrzeug befanden.

An einem Saab wurde in der Buschloher Straße die rechte Seitenscheibe eingeschlagen und persönliche Gegenstände, ein Laptop und Bargeld mitgenommen.

Ein Subaru wurde an der Parkstraße geknackt und eine darin befindliche Geldbörse geklaut.

In allen Fällen entstand Sachschaden.

Hier der erneute Appell der Polizei: Lassen Sie keine Wertgegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Reduzieren sie die Anreize für potentielle Pkw-Knacker.

Sachdienliche Hinweise zu den Pkw Aufbrechern nimmt die Polizei in Lüdenscheid (Tel.: 9099-0) entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here