Polizei
Symbolfoto: Fotolia.com © Picture-Factory

Hagen (ots) – Haspe. Gegen 06.30 Uhr klingelte es am Samstag in der Wohnung eines 50-jährigen Mannes in der Kipperstraße. Er begab sich daraufhin ins Erdgeschoss, um nachzuschauen, wer geklingelt habe.

Der Zeuge bemerkte dann, dass ein unbekannter Mann auf dem Beifahrersitz seines Mercedes, der im Carport geparkt war, saß. Offensichtlich durchwühlte der Mann das Handschuhfach. Der 50-Jährige sprach den Unbekannten an, woraufhin dieser sofort versuchte, die Flucht zu ergreifen.

Dem Zeugen gelang es jedoch, den Autoaufbrecher zunächst festzuhalten. Im Verlaufe der sich anschließenden Rangelei konnte der unbekannte Mann sich losreißen und flüchten.

Der Autoaufbrecher wird wie folgt beschrieben: Ca. 175 cm groß, korpulent, hat eine Glatze und war mit einer dunklen Jacke bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here