Bild: v. l. n. r.: Ludger Gochermann (AOK-Regionaldirektor), Philipp Schmeinta, Sven Krabbe, Sven Volkmer, Sina Bobitka, Nadine Kutscher, Danielle Zborowski, Joachim Samp (Ausbildungsleiter) und Kira Compans (es fehlen Sebastian Bradtke und Marco Schulte)

Lüdenscheid. Alle 9 Auszubildenden der AOK Regionaldirektion Lüdenscheid haben ihre Abschlussprüfung erfolgreich bestanden und dürfen sich ab sofort „Sozialversicherungsfachangestellte/r“ nennen. Sina Bobitka, Sebastian Bradtke, Kira Compans, Nadine Kutscher, Sven Krabbe, Philipp Schmeinta, Marco Schulte, Sven Volkmer und Danielle Zborowski freuten sich bei der Zeugnisübergabe am 25. Juli gemeinsam mit AOK-Regionaldirektor Ludger Gochermann und Ausbildungsleiter Joachim Samp über das insgesamt sehr gute Abschneiden.

Auch im kommenden Jahr stellt die AOK Regionaldirektion Lüdenscheid zum 01. September wieder 9 neue Sozialversicherungsangestellte ein. Eine Ausbildung mit Zukunft, denn kaum eine Branche entwickelt sich so dynamisch wie das Gesundheitswesen. „Schon seit Jahrzehnten investiert die AOK NORDWEST in die Aus- und Weiterbildung, denn die Versicherten und Arbeitgeber sollen auch in Zukunft einen optimalen Service erhalten. Daher ist die Übernahme der Auszubildenden nach erfolgreicher Prüfung geplant“, so Ausbildungsleiter Joachim Samp.

Wer sich für 2015 bewerben möchte, kann seine Bewerbungsunterlagen bis zum 29. August 2014 per Post, per E-Mail und persönlich im AOK-Kundencenter einreichen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here