Marcus Kloppenborg (rechts), Pressesprecher der Deutschen Rentenversicherung NRW, und Thorsten Irmer, Sparkasse HagenHerdecke, laden gemeinsam für den 5. Oktober ein.

Hagen. Eine Ausstellung zur Deutschen Rentenversicherung ist bis 14. Oktober im Sparkassen-Karree zu sehen. Sie wird am 5. Oktober durch eine Vortragsveranstaltung ergänzt. Beginn ist um 18 Uhr. Hier die Sparkassen-Pressemitteilung im Wortlaut:

125 Jahre gesetzliche Rentenversicherung

‚Die gesetzliche Rentenversicherung! In Westfalen feiert die Rentenversicherung jetzt ihr 125-jähriges Bestehen: Dazu hat die Deutsche Rentenversicherung (DRV) Westfalen als regionaler Träger eine große Wanderausstellung erstellt, die nun auch für zwei Wochen Station im Sparkassen-Karree macht. Die Wanderausstellung präsentiert die Entwicklung und die Geschichte der Rentenversicherung in Westfalen auf 21 großen Tafeln. Dabei behandelt die Ausstellung nicht nur die Geschichte der Institution. Sie zeigt auch anschaulich den sozialen und politischen Kontext über die Epochen hinweg auf. Die Geschichte der 125 Jahre mit ihren wichtigsten Stationen, Ereignissen und Entwicklungen wird zum einen in einem langen Zeitstrahl sowie auf Info-Tafeln mit Texten, Grafiken und Bildern erläutert. Auf großformatigen Fotos wird zudem die Arbeitswelt innerhalb und außerhalb der Rentenversicherung dargestellt. Gerade die Wechselbeziehung zwischen institutioneller Geschichte und den Lebensbildern aus den Epochen macht den besonderen Reiz der Ausstellung aus. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 14.10. in der Kundenhalle des Sparkassen-Karrees, während der Geschäftsöffnungszeiten.

Besonders ergänzt wird die Ausstellung durch die Vortragsveranstaltung in der Reihe „Kompetenz 50plus“ im Sparkassen-Karree am 5.10. um 18.00 Uhr! Es gibt es viele wichtige Infos rund um die Rente:
Haben Sie Anspruch auf Altersrente? Es wird aufgezeigt, unter welchen Bedingungen ein Anspruch auf eine Altersrente entsteht. Aktuelle Altersgrenzen (Rente mit 67 oder 63 – was gilt eigentlich für mich?) und Rentenabschläge werden zentrales Thema des Vortrags sein. Dabei erhalten Sie wertvolle Hinweise zur Vermeidung von Abschlägen. Der Vortrag soll auch Antworten auf die Frage geben: „Wie, wo und wann kann die Rente beantragt werden?“ Der Vortrag richtet sich an alle, die auf die Phase des späteren Rentenbezuges gut vorbereitet sein wollen. Mit diesem Vortragsabend setzt die Sparkasse Hagen ihr Vortragsangebot unter dem Motto „Kompetenz 50plus“ für Kunden und alle interessierten Hagener Bürger fort. Ziel ist es, über unterschiedliche Aspekte der Budget- und Finanzplanung, zu aktuell relevanten Verbraucher- und Rechtsthemen sowie zu Fragen in besonderen Lebenslagen zu informieren.‘

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here