Halver. „Engel mit dir“ ist der Titel einer neuen Ausstellung in Martina Asbecks „Tanke“. Iris Kamp zeigt ab Freitag, 20. November 2015, Engelmotive in Acrylmalerei in dem Frisurenstudio, das seit jeher auch Bühne für Kunst und Events ist.

Iris Kamp geht davon aus, dass jeder himmlische Begleiter hat Foto: Rüdiger Kahlke
Iris Kamp geht davon aus, dass jeder himmlische Begleiter hat
Foto: Rüdiger Kahlke

Die Künstlerin betont, dass es Engelwesen schon immer gegeben habe. Ihnen wurde „eine heilige und heilende Kraft zugeordnet, die dem Menschen Schutz, Hoffnung und Hilfe gewährt. Und auch heute sind die Engel nicht aus der Mode gekommen, im Gegenteil, sie sind heute präsenter denn je.“

Cora Büsch wird die Vernissage auf ihrer Harfe begleiten. Dazu gibt es am Freitag, Glühwein, Sekt und einen kleinen imbiss.

Engel schon lange im Fokus

Die Künstlerin lebt und arbeitet an der Volme.

Cora Büsch begleitet die Vernissage auf ihrer Harfe. Foto: Privat
Cora Büsch begleitet die Vernissage auf ihrer Harfe.
Foto: Privat

Auf der Grenze zwischen Schalksmühle und Hagen betreibt sie eine Galerie und eigene Praxis. Engelwesen sind seit vielen Jahren ihr Thema in der Malerei und auch ein Element in der Arbeit mit Menschen in ihrer Praxis für Energetisches Heilen.

Sie geht davon aus, dass jeder Mensch seine himmlischen Begleiter hat und durch Engelkräfte in seinen Entwicklungsaufgaben unterstützt. „Wir können uns bewusst zu diesen Licht-Kräften hin öffnen und so Freude, Liebe und Wahrheit in unserem Leben verwirklichen. Engel haben keine fixe Gestalt und keinen Namen – diese werden ihnen von den Menschen in der jeweiligen Kultur zugeordnet. Trotzdem sehen manche Menschen mit ihren inneren Augen Engelwesen. Auch ich sehe, bzw. fühle die Engelwesen des einzelnen Menschen: Nach innerer Einstimmung und Konzentration auf einen Menschen zeigen sich mir Farben, Formen, Gesten und Haltungen und wenn ich diese mit meinem malerischen Geschick auf die Leinwand bringe, entstehen Engel.“, berichtet Iris Kamp.

Vernissage mit Musik

Die Ausstellung wird am 20. November, 19 Uhr, in der Tanke mit musikalischer Begleitung eröffnet. Besucher können die Bilder bei Martina Asbeck bis zum 20. Dezember sehen.

  • Bei Interesse zu einem persönlichen Engelbild freut sich die Künstlerin auf entsprechende Anfragen.

www.volme-art.com

siri-art Tel. 02355-504304

E mail: iriskamp@hotmail.de

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here