Freiräume
Eröffnung der Ausstellung "Freiräume für Dich - Stadtrauschen Fotomarathon" in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Lüdenscheid. Fotos: Kannenberg Design & Kommunikation

Lüdenscheid. Am 12. Oktober öffnete die Ausstellung der Fotos, die in diesem Jahr bei der Aktion “ Freiräume für Dich – Stadtrauschen Fotomarathon“ unter der Leitung der Künstlerin Christina Appelt entstanden sind, in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse am Sauerfeld ihre Pforten.

Siegerbild wurde prämiert

Die beiden Sieger Sophie und Christopher freuten sich sehr.
Die beiden Sieger Sophie und Christopher freuten sich sehr.
Sophie und Christopher erklären dem Publikum ihr Siegerbild. Fotos: Kannenberg Design & Kommunikation
Sophie und Christopher erklären dem Publikum ihr Siegerbild. Fotos: Kannenberg Design & Kommunikation

Unter dem Applaus der vielen anwesenden Kinder und Jugendlichen, die zum Teil selbst an der Aktion im Sommer teilgenommen hatten, wurde im Beisein des Vorstandsvorsitzenden Markus Hacke das Siegerbild enthüllt und mit einem Gutschein prämiert.

Den beiden Siegern Sophie und Christopher sah man die Freude an. Sie hatten zum Thema „Spiegelung“ verdientermaßen den ersten Platz errungen, was bei der Konkurrenz gar nicht so leicht war.

Bei Themen wie „Rot“, „Von unten“ „Spiegelung“ oder „Schwarzweiß“, war die Aufgabe der Jugendlichen, ein adäquates Foto zu erstellen, nicht gerade einfach und wurde von den beiden nach Meinung der Jury am ansprechensten gelöst. Aber auch die anderen Fotos können sich sehen lassen und sind – wie Markus Hacke ausdrücklich betonte – nicht nur erstaunlich professionell, sondern zudem auf mit einem wirklichen Blick für die Stadt umgesetzt worden.

Großer Andrang bei der Fotoaktion von Christina Appelt

Spannend: Das Siegerbild wird enthüllt.
Spannend: Das Siegerbild wird enthüllt.

Insgesamt 47 Kinder und Jugendliche hatten im Sommer den freien Nachmittag genutzt und an der Fotoaktion von Christina Appelt teilgenommen. Die Künstlerin, die selbst fotografiert, Trickfilme produziert und immer wieder große künstlerische Projekte mit jungen Leuten in Lüdenscheid und Umgebung umsetzt, hatte mit so viel Andrang gar nicht gerechnet und war bei der Abschlussveranstaltung von „Freiräume für Dich“ dann auch entsprechend gerührt über das große Interesse an ihrer Aktion.

Mehr als 200 Fotos waren zu begutachten

Das gewinner bild von Sophie und Christopher zum Thema "Spiegelungen".
Das Gewinnerbild von Sophie und Christopher zum Thema „Spiegelungen“.

Dabei entstanden sind mehr als 200 Fotos, die dann von einer Jury sachkundig beurteilt wurden. Die Mitarbeiter des Jugendkulturbüros und des CVJM, die zusammen mit dem Stadtjugendring und vielen Vereinen, Kirchen und anderen Trägern „Freiräume für Dich“ im Sommer mit umgesetzt hatten bildeten nun gemeinsam die Jury. Alle betonten dann auch noch einmal ausdrücklich, wie schwer es ihnen gefallen war, aus den vielen schönen Bildern die Sieger zu küren.

Ausstellung Freiräume für Dich – Stadtrauschen Fotomarathon ist eröffnet

Da war das Siegerbild noch verborgen.
Da war das Siegerbild noch verborgen und alle warteten gespannt auf die Enthüllung.

_DSC0745 _DSC0747

 

 

 

 

 

 

 

 

Christina Appelt plant aufgrund des großen Interesses, diese Aktion in Zukunft in einem Zweijahreszyklus anzubieten. Das dürfte die jugendlichen Freunde der Fotografie sicher besonders freuen. Die Ausstellung kann in den nächsten Wochen täglich während der Schalteröffnungszeiten besucht werden. Zusätzlich hat das Jugendkulturbüro von den schönsten Fotos Karten drucken lassen, die für einen Stückpreis von einem Euro direkt im Jugendkulturbüro an der Altenaer Straße erworben werden können.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here