Fotocollage: Hans Schulte

Plettenberg. Die Siedlergemeinschaft Eschen unternahm am Donnerstag, 12. Mai, einen Tagesausflug nach Essen. Hans Schulte war mit dabei und berichtet für Tach!.

Der Bus mit den 57 Teilnehmer/innen steuerte als erstes die Villa Hügel an. Dort fand eine 90-minütige Führung durch das schlossähnliche Anwesen statt.

Auf den Terrassen der Südtiroler Stuben am Baldeneysee genossen die Plettenberger bei herrlichem Sommerwetter das Mittagessen. Mit einem Schiff der Weißen Flotte Baldeney kreuzten die Siedler dann zwei Stunden auf dem See. Zum Abschluss des schönen Tages besuchte die Gruppe den Grugapark.

Die Vorsitzende Karin Grefe hatte alles ausgezeichnet organisiert. Dafür bedankten sich die Teilnehmer/innen auf der Heimfahrt bei ihr.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here