Start Kurz Notiert in Hagen Ausbildungsmesse Hagen 2017: Anmeldeschluss am 3. Februar

Ausbildungsmesse Hagen 2017: Anmeldeschluss am 3. Februar

0

Hagen. Unternehmen, die als Aussteller an der Ausbildungsmesse Hagen am 7. Juli teilnehmen möchten, können sich jetzt anmelden. Über sechzig Unternehmen, Betriebe und Institutionen sind bereits verbindlich dabei. Anmeldeschluss ist der 3. Februar.
Seit 2013 haben jährlich etwa 120 Unternehmen und Betriebe die Chance genutzt, auf der Ausbildungsmesse aktiv um Nachwuchs zu werben. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass Mitmachaktionen am Stand und Azubis als Ansprechpartner die Kontaktaufnahme zwischen Schülerinnen und Schülern und den Unternehmen erleichtern und Hemmschwellen senken.

Unternehmen werben am 7. Juli um Nachwuchs

Die Veranstalter agentur mark GmbH, Kreishandwerkerschaft Hagen, Märkischer Arbeitgeberverband und Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) erwarten wie in den Vorjahren rund 3.500 Besucher zur Messe. Organisiert wird die Messe in enger Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit Hagen. Sponsor ist die Sparda-Bank West eG. Medienpartner sind die Westfalenpost und der Stadtanzeiger Hagen.
Unternehmen, die an der 5. Hagener Ausbildungsmesse teilnehmen möchten, können sich bis zum 3. Februar 2017 unter www.ausbildungsmesse-hagen.de online anmelden. Die Messe wird, wie in den vergangenen Jahren, auf dem Gelände der Kreishandwerkerschaft Hagen und des SIHK-Bildungszentrums im Gewerbegebiet Kückelhausen stattfinden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here