(PSL) – Nach drei Jahren Ausbildung haben Selcan Can und Jessika Nonkiewitz es geschafft: Sie sind Verwaltungsfachangestellte bei der Stadt Lüdenscheid.

Die 26-jährige Selcan Can hatte bereits 2003 ihren ersten Kontakt mit dem Rathaus, als sie ein Schülerbetriebspraktikum bei der Stadt machte. Nach dem Fachabitur, einer Ausbildung zur Kauffrau und Fachangestellten für Bürokommunikation ebenfalls im Rathaus und einem Jahrespraktikum im Kulturamt, konnte sich Selcan gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen und sich einen Ausbildungsplatz sichern. Ihre zusätzliche Tätigkeit als Jugend- und Auszubildendenvertreterin (JAV) seit 2011 kommt ihr jetzt nach dem Ende der Ausbildung ebenfalls zugute.

Auch die 25-jährige Jessika Nonkiewitz hat vor ihrer Ausbildung bei der Stadt eine weitere Ausbildung absolviert: Zur Kauffrau für Dialogmarketing bei der deutschen Telekom. Diese Ausbildung verkürzte ihr Fachabitur um ein ganzes Jahr. Die 25-Jährige wollte schon von klein auf im öffentlichen Dienst tätig sein und legt viel Wert auf den Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern. Wie Selcan Can ist Jessika Nonkiewitz als JAV tätig. Beide wurden nun unbefristet eingestellt.

Selcan und Jessika haben während ihrer Ausbildung praktische Erfahrungen in mehreren Fachdiensten, wie zum Beispiel beim Standes-, Bürger- oder Ordnungsamt, gesammelt. Aber auch das theoretische Wissen ist bei dieser Ausbildung unerlässlich. Der Besuch der Berufsschule und die dienstbegleitenden Studientage haben die beiden Frauen optimal auf den Berufsalltag vorbereitet. Die Kombination aus Theorie und Praxis hat für viel Abwechslung gesorgt, sagen Selcan und Jessika.

Nach den bestandenen Prüfungen können sich die beiden nun etwas entspannter neuen Herausforderungen an ihren Arbeitsplätzen stellen. Während Selcan für die nächsten Jahre im Fachdienst Rat und Bürgermeister tätig ist, arbeitet Jessika im Fachdienst Jugendamt in der Elternbeitragsstelle. Auch wenn der Bewerbungsprozess und die Prüfungszeit nicht einfach waren, können Selcan und Jessika eine Ausbildung bei der Stadt Lüdenscheid nur weiterempfehlen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here