Birgit und Ralf Meier-Böke stehen Ihren Kunden mit Fachmännischem Rat gerne Zur Seite und klären Fragen rund um Sehhilfen.

Lüdenscheid. [Sponsored Post] Brillen. Früher nur Mittel zum Zweck sind sie heute auch ein Accessoire für Trend- und modebewussten Frauen und Männer. Verschiedenste Marken, Formen und Farben bieten eine nahezu unendliche Auswahl an Modellen. In zweiter Generation befasst sich Familie Meier-Böke mit dem modischen Helferlein für Sie und Ihn. Und die 3. Generation steht bereits in den Startlöchern. Sohn Jan Meier-Böke studiert derzeit in Köln und wird den elterlichen Betrieb aller Voraussicht nach übernehmen.

50 Jahre Augenoptiker Meier-Böke

Seit fast 50 Jahren widmet sich Augenoptik Meier-Böke in Lüdenscheid Brillen und allem was dazu gehört. Gegründet von Dietmar Meier-Böke hat Ralf Meier-Böke den Betrieb am 01. Januar 1996 übernommen. Heute gehört das Fachgeschäft mit seiner hochmodernen Werkstatt zu den modernsten Optiker-Geschäften in Lüdenscheid und Umgebung.

Augenoptiker Meier-Böke mit Brillen für Individualisten

Nach wie vor gehören Kunststoffgestelle zu den Bestsellern. Sie gibt es in allen erdenklichen Farben und immer neue Materialien machen die Gestelle von Kollektion zu Kollektion leichter, was einen angenehmeren Tragekomfort mit sich bringt. Die Zeiten in denen es nur wenige Standardmodelle zur Auswahl für Brillenträger gab sind aber lange vorbei. Heute stehen neben dem Kunden vor allem dessen Individualität im Mittelpunkt. Besonders gefragt sind aktuell daher die Brillen der Marke „Switch It“. Diese ermöglichen es, die Brille ganz individuell zu gestalten. Möglich macht es ein innovatives Wechselsystem, bei dem die Gläser als Grundlage dienen. Nasenbrücke und Bügel können dann ganz nach persönlichen Vorzügen ausgewählt werden. Das Besondere: Brücke und Bügel kann der Träger ganz einfach Zuhause durch ein Clipsystem austauschen und so in Grunde jeden Tag eine neue Brille tragen. Zu beginn des Frühjahrs veranstaltet Augenoptik Meier-Böke für seine „Switch It“-Kunden übrigens „Switch It“-Partys, bei denen die neusten Trends der Marke präsentiert und ausprobiert werden können.

Auch die Werkstatt des Fachgeschäfts besticht durch ihre moderne Ausstattung. Hochwertige Geräte können im Grunde jede beliebige Glasform nach Kundenwunsch schaffen. Dafür wird die gewünschte Form mittels Fototechnik abgelichtet und eingelesen. Ein Computer ermittelt dann die Umsetzbarkeit der gewünschten Form, gibt gegebenenfalls Korrekturvorschläge und anschließend wird das Glas aus einem Brillenglasrohling zurecht geschliffen.

Klassisches Optiker-Handwerk

Neben allen technischen und trendigen Raffinessen gehört aber auch das klassische Optiker-Handwerk mit seinen Service-Dienstleistungen zum Aushängeschild von Meier-Böke. Eine ausführliche Beratung und die dazu gehörende Fachkompetenz aus Meisterhand sind die Grundvoraussetzungen für alle Leistungen. Hierzu zählen unter anderem die optimale Augenglasbestimmung, eine individuelle Fassungsauswahl, die Brillenglaszentrierung, Kontaktlinsenanpassung, ein Reparaturservice, die Überprüfung des guten Sitzes jeder Brille und natürlich die Ultraschallbadreinigung von Brillen in kürzester Zeit. Von Billig-Anbietern aus dem Internet raten Meier-Bökes übrigens strikt ab. „Hier fehlt die direkte Beratung am Kunden“, sagte Birgit Meier-Böke mit Blick auf die Versand-Optiker, die mit Billigangeboten für sich werben. „Jede Brille muss individuell ausgemessen und an den Träger angepasst werden. Das kann nur der Fachmann mit seinem geschulten Auge. Schablonen oder andere Hilfsmittel, mit denen Brillenträger ihre Maße selbst bestimmen sollen, sind dafür nicht geeignet.“

Fotos

Kontakt

Augenoptik Meier-Böke, Knapper Straße 43, 58507 Lüdenscheid
Telefon: 02351 – 21083  oder 02351 – 28801

Web: www.augenoptik-meier-boeke.de

Öffnungszeiten: Montag – Freitag 09:00 Uhr – 18:30 Uhr | Samstag 09:00 Uhr – 14:30 Uhr

Link zur Google-Routenplanung

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here