Lüdenscheid. Edy Edwards singt über das Leben, über die Liebe und die Geschichten, die das Leben so schreibt. Mit Biss, Hirn und Herzblut. Am liebsten live. Ob alleine akustisch oder mit Band elektrisch, er gibt immer alles auf der Bühne. Edy und seine Band spielten schon gemeinsam mit Nelly Furtado, Aretha Franklin, Starlight Express, Nathalie Akoma und bei zahlreichen TV-Shows.

Im Karolina`s tritt Edy am 30. Mai als Solo-Interpret auf. Er ist ein Singer/Songwriter, Gitarrist und Sänger, der mit seiner Präsenz überzeugt. Ganz davon abgesehen, dass der 25-jährige Musiker eine Augenweide ist und das Herz der Lüdenscheider Mädels sicher höher schlagen lässt, ist er als gebürtiger Herner ein richtiges Ruhrpottkind.

Von dort aus führte ihn seine rasante Karriere als Musiker bereits quer durch Europa. Edy ist jemand, der eine besondere Stimme mit sehr viel Leben, coolen Riffs und guten Texten verbindet, die ohne Umwege ins Herz gehen. Das, was er beschreibt, hat jeder schon einmal erlebt, gedacht und gefühlt. Trotzdem hat man ein „Aha-Erlebnis“ und denkt automatisch: „Ja, so ist es und nicht anders, gut, dass es mal jemand ausspricht.“

Ein junger Künstler, der es schafft, ohne Umwege direkt zum Wesentlichen zu kommen. Man sollte es sich nicht entgehen lassen, ihn so nahbar und unplugged zu sehen, wie er sich in Karos Café präsentiert. Wer weiß, ob das nächstes Jahr noch möglich ist, seine Karriere geht gerade steil bergauf und er könnte in absehbarer Zeit schon in großen Hallen auftreten, statt in kleinen Lüdenscheider Cafés.

Beginn ist am Samstag um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here