AufTakt 2015 - Auch in diesem Jahr ist fürs "leibliche Wohl gesorgt". Foto: Theater Hagen

Hagen. Die neue Spielzeit im Hagener Theater startet mit einem ‚Tag der offenen Tür‘ unter dem Titel „AufTakt!“. Er beginnt am Samstag, 27. August 2016, um 15 Uhr. Zur Veranstaltung heißt es in der Ankündigung des Theaters:

Drinnen und draußen Theaterleben entdecken

Die Besucher erwartet ein buntes Theaterfest mit einem abwechslungsreichen Programm (drinnen und draußen) für Groß und Klein, Jung und Alt – für die ganze Familie! „Entdecken Sie die aufregende Theaterwelt in all ihren Facetten“, so die Mitteilung: „Musikalische, schauspielerische und tänzerische Kostproben und Aufführungen, Lesungen, Offene Proben, Schnitzeljagd, Kostümschau, Kinderschminken, Instrumentenbau für Kinder, ein Kompositionsworkshop, „It’s Tea Time“ in 5 Minuten, Salon- und Jazzmusik und vieles weitere mehr werden an- und dargeboten. Blicken Sie, nicht nur bei den Führungen, hinter die Kulissen und erleben Sie zahlreiche Mitglieder des Theaters und deren Wirkungsstätten hautnah.“

Als Gast wird u.a. der »Komponist für Hagen« Ludger Vollmer, dessen Oper „Tschick“ im März 2017 in Hagen uraufgeführt wird, zu einem Komponisten-Werkstattgespräch erwartet. Es beginnt um 15 Uhr im Opus.

Open Air Kino – Freier Eintritt

Am Abend um 19 Uhr findet im Großen Haus eine „Pocketgala unter dem Titel ‚Babelsberg > Paris > Hollywood‘ mit Gesangssolisten, Tänzern, Chor und Orchester“ statt. Auf dem Theater-Außengelände wird bein Eintritt der Dunkelheit, ab ca. 20.30 Uhr Open-Air-Kino veranstaltet – mit dem Film „La vie en rose“. Der Eintritt ist frei.

Förderverein stellt sich vor

Der Fördervereine des Hagener Theaters werde sich vorstellen, so die Information an alle, die wissen möchten, wie sie die Arbeit des Hauses unterstützen kann.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here